Kurpark Bad Ischl

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anfrage geht direkt an den Tourismusverband. Ihre Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Soleweg nach Ebensee zum Traunsee

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 4
Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 0m
Länge: 19,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 84m
Höhenmeter (abwärts): 100m

niedrigster Punkt: 447m
höchster Punkt: 513m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Länge: 19 km / Gehzeit: 5 h

(9,3 km / 2,5 h bis Bahnhof Langwies)

Bei dieser langen Wanderung entlang der Traun folgen wir ab Langwies der Soleleitung nach Ebensee. Vom Startpunkt gehen wir in Richtung Bahnhof, lassen diesen jedoch rechts liegen und überqueren geradeaus die Steinfeldbrücke über die Traun. Immer links haltend erreichen wir eine Informationstafel der Bundesforste ehe wir den Rettenbach überschreiten. Auf der folgenden Kreuzung nehmen wir den Weg ganz links und wandern leicht abseits der Traun zum Ortsteil Roith. Dort müssen wir nach einer weiteren Informationstafel die Werksbrücke über die Traun benützen, da ein Weiterweg durch das Werksgelände des Kalkwerkes nicht möglich ist. Die
nächsten 2 km flussabwärts führen auf dem Gehweg und Radweg neben der Bundesstraße bis zur Traunbrücke in Mitterweißenbach (Bushaltestelle). Wir überqueren auch diese Brücke und wandern auf einer zuerst breiten Straße am Bahnhof Mitterweißenbach vorbei. Diese wird schließlich schmäler und ist wenig befahren. Beim Bahnübergang der Häusergruppe Kößlbach (hier enden unsere gelben Wegweiser) wandern wir geradeaus auf einer Schotterstraße durch einen Wald bis zum Bahnhof Langwies. Hier überqueren wir wieder die Traun (Bushaltestelle) und gehen am asphaltierten Radund Wanderweg 300 m nach rechts, bis wir bei einer unscheinbaren
Brücke (Langbach) die Bundesstraße überqueren müssen und 70 m zum Beginn des eigentlichen Soleweges (Informationstafeln) hinaufsteigen. Dieser ein bis zwei Meter breite und ebene Weg führt nun 9 km immer geradeaus bis ins Zentrum von Ebensee (Bahnstation). Achtung: Es gibt Tore, die passiert werden können! Bei Häusern immer geradeaus halten! Einmal führt der Weg 300 m auf der alten Langwieserstraße!

Ausgangspunkt: Trinkhalle
Zielpunkt: Ortszentrum

Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:

von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl.


Mit der Bahn:

Linz od. Salzburg >> Attnang-Puchheim >> Bad Ischl
Graz >>Stainach Irdning >>Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Tourismusverband Bad Ischl

Auböckplatz 5/Trinkhalle, 4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
office@badischl.at
badischl.salzkammergut.at

Soleweg nach Ebensee zum Traunsee
Tourismusverband Bad Ischl
4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
+43 6132 27757 - 77
office@badischl.at
www.badischl.at
http://www.badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 4
Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 0m
Länge: 19,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 84m
Höhenmeter (abwärts): 100m

niedrigster Punkt: 447m
höchster Punkt: 513m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA