Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anfrage geht direkt an den Tourismusverband. Ihre Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Lehár Denkmal

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

Bad Ischl wird auch als Lehárstadt bezeichnet und macht diesem Namen alle Ehre.

An die 30 Bühnenwerke hat der Komponist nach seiner eigenen Aussage in Bad Ischl komponiert. Das Lehár Festival und die Lehár-Villa zeugen von seinem Wirken. Franz Lehár ist im Jahr 1948 in Bad Ischl gestorben. Sein Grab befindet sich auf dem Bad Ischler Friedhof.

2018 wurde mit dem Projekt „Ischler Denkmäler sicht- und hörbar machen“ eine neue Schutzabdeckung aus Glas angebracht, womit das Lehár Denkmal nun auch im Winter betrachtet werden kann.

In Bad Ischl gibt es etwa 140 Denkmäler, Kleindenkmäler und Gedenktafeln. Allein an dieser großen Anzahl ist die immense Bedeutung Bad Ischls als Kur-, Kaiser- und Kulturstadt ersichtlich.
Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, buchen Sie doch den geführten Rundgang „VON DENKMAL ZU DENKMAL“ mit den Bad Ischler Fremdenführerinnen.

ganzjährig

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:

von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl


Mit der Bahn:

Linz od. Salzburg >> Attnang-Puchheim >> Bad Ischl
Graz >> Stainach Irdning >> Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Lehár Denkmal
Kurpark
4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
+43 6132 27757 - 77
office@badischl.at
www.badischl.at
http://www.badischl.at

Ansprechperson

Tourismusverband Bad Ischl

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA