© Langlaufen in der Rettenbachalm
Mann und Frau beim Langlaufen auf der Rettenbachalm. Im Hintergrund sieht man eine Almhütte. Verschneite Umgebung.

Medienservice des
Tourismusverbandes Bad Ischl

Advent und Weihnachtszeit

Kekse backen, Lebkuchenhäuser bauen, gebrannte Mandeln naschen, weihnachtlich dekorieren, Geschenke einpacken -– der Advent steckt voll Magie und Vorfreude. Wer diese besondere Zeit in vollen Zügen genießen möchte, der kommt nach Bad Ischl. Denn in die Adventromantik in der Kaiserstadt kann man sich nur verlieben.

Ein Bummel durch die Gassen von Bad Ischl, fernab von überfüllten Einkaufszentren, vorbei an den vielen kleinen Läden, dort ein wenig stöbern, da etwas Schönes entdecken. Weihnachtsgeschenke aussuchen oder sich selbst etwas Feines gönnen, das wird in Bad Ischl zum Erlebnis. Im Advent bereichert der Schaufenster-Adventkalender den Stadtspaziergang. 24 Schaufenster sind besonders weihnachtlich dekoriert. 24, weil die ausgewählten Fenster die 24 Türchen eines Adventkalenders symbolisieren. Am jeweiligen Dezember-Tag kommen die Menschen an dem liebevoll gestalteten Schaufenster zusammen, um weihnachtliche Leckereien zu genießen. Die Geschäfte bereiten Angebote vor, und ein großartiges Gewinnspiel wird es ebenfalls geben. Gemütlichkeit und Besinnlichkeit erleben, kurz die Zeit anhalten, das macht Bad Ischl möglich.

Alle Jahre wieder laden die Ischler Handwerker zu ihrem traditionellen Christkindlmarkt in die Trinkhalle. Es macht große Freude, hier original „Hand´gmachtes“ aus der Kaiserstadt zu finden. Schließlich sind die Ischler Handwerker weit über die Grenzen des Salzkammerguts hinaus für ihre Kunstfertigkeiten bekannt. Dazu gibt es regionale Köstlichkeiten und ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Von 18. November bis 18. Dezember 2022 haben BesucherInnen Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit, am Christkindlmarkt schöne Geschenke auszusuchen und in ein sinnliches Gesamterlebnis einzutauchen. Im Schmankerldorf vor der Trinkhalle verweilen, die vorweihnachtliche Stimmung auf sich wirken lassen und kulinarische Schmankerl genießen – das gehört zum Advent in Bad Ischl dazu.

Öffnungszeiten Christkindlmarkt der Ischler Handwerker
18. 11. bis 18. 12.2022
Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Schmankerldorf
18. 11. 2022 bis 08.01.2023; 24.12 bis 26.12.: Ruhetage
Mittwoch & Donnerstag 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, Samstag & Sonntag 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr


Adventgeschehen auch in der Bad Ischler Innenstadt beim beliebten Lions Punschstand am Schröpferplatz: Hier tut man mit jedem Heißgetränk Gutes, denn der Erlös kommt karitativen Zwecken zu. Oder im neuen Gondelrestaurant im k.u.k. Wintergastgarten am Schröpferplatz in intimer Atmosphäre fein dinieren. Ein Adventmarkt der besonderen Art wartet ab Mariä Empfängnis (bis inklusive 10.12.) am Kreuzplatz auf seine Besucher. Unter dem Motto „KunstGenussHandwerk“ findet hier der ArtVent statt.

Die Ausstellung „Kaiserliche Weihnacht“ lädt von 27. November 2022 bis 06. Jänner 2023 in die Kaiservilla ein (geöffnet 10 bis 16 Uhr an den Adventwochenenden und täglich in den Weihnachtsferien 26.12.–06.01.). Die Besucher begeben sich auf die geschichtlichen Spuren des Christbaums. Die Gattin von Erzherzog Karl, Henriette von Nassau-Weilburg, brachte den norddeutschen und protestantischen Brauch an den Wiener Hof. 1816 erstrahlte erstmals ein Christbaum zum Weihnachtsfest der kaiserlichen Familie. Kaiser Franz I. übernahm den weihnachtlichen Brauch in die Hofburg und von da an verbreitete sich der Christbaum durch das adelige Vorbild auch in den Städten und nach 1900 in ländlichen Regionen Österreichs. Die Ausstellung in der Kaiservilla wird mit kostbaren Leihgaben aus der Christbaumschmuck-Sammlung von Ulrike Eberhart aus Graz bereichert.

Es darf gerne ein bisschen romantischer sein im Advent: Ein Winterspaziergang entlang der Ischler Esplanade, warm eingepackt mit Mütze und Schal, die imperiale Architektur der Kaiserstadt bewundern, in der ehemaligen k.u.k. Hofzuckerbäckerei Zauner Vanillekipferl oder den weltberühmten Zaunerstollen schnabulieren. Wenn die Schneeflocken mal draußen bleiben sollen, dann ist das EurothermenResort in Bad Ischl ein wohliger Platz für Wellness und Spa.

Die einzigartige Weihnachtsbeleuchtung spiegelt den Glanz der Kaiserstadt wider. In Zeiten der Energiekrise haben sich die Verantwortlichen natürlich Gedanken über den Fortbestand dieser Tradition gemacht. „Wir sind froh, dass wir schon vor über zehn Jahren beim erstmaligen Kauf der Ischler Weihnachtsbeleuchtung Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt haben. Die gesamte Weihnachtsbeleuchtung ist mit energieeffizienter LED-Technologie ausgerüstet“, so Jakob Reitinger, der Geschäftsführer des Tourismusverbandes. Um noch zusätzlich Energie zu sparen, wird die Betriebsdauer um eine Stunde pro Tag reduziert.

In Bad Ischl lassen es sich Genießer so richtig gut gehen. Und man muss gar nicht weit hinausschnuppern aus der Stadt, schon kann man sich in der Natur herrlich erholen. Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Winterwandern – die Berge sind ganz nah.

Den ganzen Winter lang bezaubern Konzerte, Brauchtumsveranstaltungen und viele kulturelle Highlights die Besucher. Weihnachtsstimmung liegt in der Luft, wenn Groß und Klein in der Krippenausstellung die beeindruckenden Kunstwerke bestaunen. Besinnliche Stunden bescheren die „Klassische Weihnacht“ oder die „Salzkammergut Brauchtumsweihnacht“.  Am 5. Dezember kommt natürlich der Nikolaus in Bad Ischl vorbei.

Veranstaltungshighlights
5.11. k.u.k. Gondelrestaurant bis 8. Jänner 2023
18.11. Lions Punschstand bis 5. Jänner 2023
25.11. Krippenaustellung, bis 2. Februar 2023, Museum der Stadt
25.11. 19:00 Uhr, Stimmen der Berge, Kongress & TheaterHaus
27.11. Ausstellung „Kaiserliche Weihnachten“, bis 6.01.2023, Kaiservilla
27.11. 16:00 Uhr, Chorweihnacht, Stadtpfarrkirche
26.11. ab 11:00 Uhr, Lauffner Adventmarkt mit Besuch Nikolaus und Krampustreiben
26.11. 16:00 Uhr, Advent in Bad Ischl, Kongress & TheaterHaus
2.12. ab 8:00 Uhr, Kekserlstand der Goldhauben-, Kopftuch- und Schwammerlhutgruppe, Sparkassenplatz
4.12. 16:00 Uhr, Christmas Gospeltour 2022, Stadtpfarrkirche
5.12. ab 11.00 Uhr, XMAS Special – Galerie AM FLUSS, bis 18.12.
5.12. 10:00 Uhr, Weihnachten im Museum, bis 8. Dezember, Museum der Stadt
5.12. ab 17:00 Uhr, Der Nikolaus kommt, Kaiser-Franz-Josef Straße
7.12. 19:00 Uhr, Nikolauskonzert des Rotary-Clubs Bad Ischl, Stadtpfarrkirche
8. 12. ab 8:30 Uhr, ArtVent – KunstGenussHandwerk bis 10.12., Kreuzplatz
8.12. 15:30 Uhr, Still, alles still – Vokalensemble, Stadtpfarrkirche
8.12. 20:00 Uhr, 25th Guiness Irish Christmas, Kongress & TheaterHaus
9.12. 16:00 Uhr, Adventkonzert mit Sigrid und Marina
10.12. 17:00 Uhr, Weihnachtskonzert Landesmusikschule Bad Ischl, Pfarrkirche Pfandl
17.12. 19:00 Uhr, Weihnachtskonzert „In dulci jubilo“ MGV Bad Ischl 1845, Pfarrkirche Pfandl
17.12. 19:30 Uhr, Weihnachtslesung mit Wolfram Huber, Museum der Stadt
30.12. 16.00 Uhr, Salzkammergut Brauchtumsweihnacht, Stadtpfarrkirche
31.12. 14:00 Uhr Altjahresschießen der Prangerschützen, Esplanade
1.1. 16:00 Uhr, Neujahrskonzert, Kongress & TheaterHaus
5.1. 17.00 Uhr, Ritt der Hl. Drei Könige, Hirtenkinder und Glöcklerlauf, Stadtzentrum
2.1 bis 2.2 Kripperlroas
9. bis 12.2. Internationales Winter Varieté Bad Ischl, Kongress & TheaterHaus

Detaillierte Programmvorschau unter www.badischl.at/advent

Pressekontakt

Carina Kienberger
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl

Telefon+43 6132 27757-17
E-Mailc.kienberger@badischl.at