Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anfrage geht direkt an den Tourismusverband. Ihre Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.

©
© Kurpark ©www.badischl.at, Leitner Daniel
Kongress und Theaterhaus im Kurpark
©
© Kurpark ©www.badischl.at, Leitner Daniel
Kongress und Theaterhaus im Kurpark

Liebe MedienpartnerInnen

Carina Kienberger

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Carina Kienberger
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl
Tel: +43-6132-27757-17
E-Mail: c.kienberger@badischl.at

Hier finden Sie interessante Pressetexte sowie ein umfangreiches Bildarchiv über Bad Ischl.

Die honorarfreie Veröffentlichung der Texte und des Bildmaterials ist ausschließlich für touristische/journalistische Zwecke und unter Angabe der Urheberrechtsbezeichnung gestattet.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Service Ihre Recherchearbeit erleichtern zu können und stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Operettensommer Bad Ischl - „Die Csárdásfürstin“ und „Der Zarewitsch“

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

Tagesprogramm für eine Gruppenreise ins Salzkammergut

In jener charmanten Kaiserstadt Bad Ischl, in der Franz Lehár seine unvergänglichen Werke
schrieb, liegt noch heute die leichte Heiterkeit der Operette in der Luft.

Seit nunmehr sechzig Jahren wird hier bei den traditionsreichen Festspielen Operette mit Qualität und Schwung gespielt.  Das Lehár Festival Bad Ischl verwöhnt seine Gäste jedes Jahr mit Operettenaufführungen unterschiedlicher Komponisten.

„Die Csárdásfürstin“
Operette von Emmerich Kálmán
Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán zählt mit Recht zu den berühmtesten und besten Stücken der Operettengeschichte: Große Gefühlte gepaart mit Witz und feuriger Csárdás gepaart mit romantischen und leidenschaftlichen Melodien prägen dieses Meisterwerk. Hits wie „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Die Mädis, die Mädis“ oder „Machen wir’s den Schwalben nach“ sind unsterblich. Geschrieben hat Emmerich Kálmán diese Hits in einer Villa 100 Meter vom Kongress & TheaterHaus Bad Ischl entfernt, der wunderschönen und historischen Spielstätte des Lehár Festivals. Erleben Sie „Die Csárdásfürstin“ in Starbesetzung in einer Neuinszenierung von Thomas Enzinger.
 
Der Zarewitsch
Mit Der Zarewitsch steht eine der berühmtesten Operetten von Franz Lehár auf dem Spielplan. Melodien wie das Wolgalied oder Allein, wieder allein haben dieses Meisterwerk unsterblich gemacht.
Russland und Italien sind Schauplätze der Handlung, welche von Romantik und Sehnsucht dominiert wird. Erleben Sie Operette vom Feinsten mit Der Zarewitsch von Franz Lehár. 

ab Preis
  • € 26,00 pro Person
  • buchbar ab 20 Personen

Unverbindliche Anfrage

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 3,00 Stunden
Leistungen

Ihr Eventprogramm beinhaltet:

  • Eintritt zur Operette „Die Csárdásfürstin“ oder „Der Zarewitsch“ im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl
  • Kartenpreise 2021:
    Kat. A 85,– / Kat. B 76,– / Kat. C 63,– / Kat. D 47,– / Kat. E 26,–

ZUBUCHBAR: 3-Gang-Operettenmenü (vor oder nach der Vorstellung, Preise auf Anfrage)

Reisezeitraum
  • 10.07.2021 bis 29.08.2021
Reiseablauf

Individuelle Gestaltung möglich

Mögliche Anreisetermine

10. Juli bis 29. August 2021
(genauer Termin nach Wunsch und Verfügbarkeit)

  • Mit Freunden geeignet

Kontakt & Service


Operettensommer Bad Ischl - „Die Csárdásfürstin“ und „Der Zarewitsch“
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12
4820 Bad Ischl

+43 6132 24000-0
gruppenreisen@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA