Kurpark Bad Ischl

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anfrage geht direkt an den Tourismusverband. Ihre Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Liebe MedienpartnerInnen

Carina Egger

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Carina Egger
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl
Tel: +43-6132-27757-17
E-Mail: c.egger@badischl.at

Hier finden Sie interessante Pressetexte sowie ein umfangreiches Bildarchiv über Bad Ischl.

Die honorarfreie Veröffentlichung der Texte und des Bildmaterials ist ausschließlich für touristische/journalistische Zwecke und unter Angabe der Urheberrechtsbezeichnung gestattet.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Service Ihre Recherchearbeit erleichtern zu können und stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Pilgerreise auf den Spuren der Bibelschmuggler - Etappe I in 4 Tagen

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 273,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHEN UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 3 Übernachtungen
Leistungen
  • 3 x Übernachtung im ***Gasthof/Hotel mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Wanderkarte und Routenbeschreibungen (1 x pro Zimmer)
  • 2 x Verpflegung für unterwegs (Lunchpaket bzw. Einkehr am Weg)
  • 1 x Bergfahrt mit der Salzbergbahn
  • 1 x Busticket für Fahrt von Gosau nach Bad Goisern  
  • 2 x Gepäcktransport - max. 2 Stk./Person und max. 25kg/Koffer
  • 3 x Ortstaxe
  • Tägliche Service-Hotline von 9.00 – 19.00 Uhr (auch am Wochenende)

Wir empfehlen „Der Weg des Buches“ zur Wanderung auf historischen Glaubenspfaden (Beschreibungen der Tagesetappen, praktische Informationen und Erzählungen über Geschichte, Region und Menschen) als Einstimmung auf die Reise zu bestellen: € 24,90 (exkl. Versand).

Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 22.04.2019 bis 17.10.2019
Reiseablauf

1.Tag:  Individuelle Anreise bis Bad Goisern.
Übergabe der Unterlagen in der Unterkunft.
Nächtigung in Bad Goisern.
 
2. Tag: Bad Goisern – Ostuferwanderweg – Obertraun - Hallstatt, ca. 5 Std., 19 km
Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 127 / 102 m

Von Bad Goisern Richtung Hallstättersee und entlang dem Ostuferwanderweg – mit prachtvollen Blicken auf Hallstatt und den Dachsteingletscher – nach Obertraun und weiter nach Hallstatt. Abkürzungsmöglichkeit: mit der Fähre von Hallstatt Bahnhof nach Hallstatt Markt. Ersparnis ca. 8 km. – Fähre zahlbar vor Ort.

Nächtigung in Hallstatt.
 
3. Tag: Hallstatt – Gosau ca. 13 km, 5-6 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 811 / 896 m
Bequem geht es mit der Salzbergbahn hinauf ins Hallstätter Hochtal. Heute führt der Schmugglerweg über den Salzberg – der Anstieg führt bis auf 1378m Höhe; über die Dammwiese mit sehr seltener Fauna und Flora führt der Weg am Fuße des Plassenmassivs vorbei zur Durchgangalm und weiter zur Rossalm - dort ist Ihre Mittags-Einkehr geplant. Die bewirtschaftete Alm der Familie Hubner lädt zum Rasten und verweilen ein; Nun sind es nur mehr 2 Std. bis nach Gosau Mittertal in Ihre Unterkunft. Abends empfehlen wir einen Besuch im Gotteshaus, welches eine ganz besonders gute Akustik und Orgel aufweist; es finden immer wieder Orgelkonzerte statt - vielleicht kommen Sie zufällig in den Genuss einer Darbietung.
Nächtigung in Gosau.
 
4. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte möglich.
Fahrt mit dem öffentlichen Postbus und Ihrem Gepäck nach Bad Goisern zu Ihrem Auto –         Abreise.

Die Wanderung auf historischen Glaubenspfaden kann auf einer 2. Etappe bis nach      Schladming weitergeführt werden.

Weitere Informationen

- Etappe I: Kurzvariante durch die Zentren des Geheimprotestantismus
  Bad Goisern – Hallstatt – Gosau
- mit täglichem Gepäcktransport

In der Zeit der Gegenreformation musste der evangelische Glauben im Geheimen praktiziert werden. Auf abenteuerlichen Wegen und unter der Gefahr von der Obrigkeit erwischt und schwer bestraft zu werden, wurden Lutherbibeln, Gesang- und Gebetsbücher in die entlegenen Bergtäler des Salzkammergutes geschmuggelt, wo sich der protestantische Glaube am stärksten hielt.

Anforderungen und Allgemeine Information
Die Touren weisen keine technischen Schwierigkeiten auf; der Weg ist neu adaptiert und interessant für Erwachsene und Kinder gestaltet. Es bleibt täglich genügend Zeit die Vorzüge der Salzkammergut CARD zu nützen! Voraussetzung ist eine kleine Wanderausrüstung wie geschlossene Turnschuhe od. Wanderschuhe, Rucksack, Sonnenbrille, Regenschutz, Funktionskleidung. Für die Tagesrouten sind 10 - 20 km Wegstrecke für den gesamten Tag festgelegt.


Preise pro Person und Arrangement in €:

22.04. – 01.07.19
01.09. – 18.10.19
 
***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   273,--
Aufpreis Halbpension   70,--
Aufpreis Einzelzimmer   65,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   55,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   67,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   17,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   12,--
   
Anreise   Täglich


01.07. – 01.09.19
 
***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   285,--
Aufpreis Halbpension   70,--
Aufpreis Einzelzimmer   65,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   55,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   67,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   17,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   12,--
   
Anreise   Täglich

Kinderermäßigungen im Zimmer bei 2 Vollzahlern:
0 –   5,9 Jahre: 100 %
6 – 14,9 Jahre:  30 %
 
Unterkünfte:
Lage der Unterkünfte vorwiegend an den Wanderwegen.

  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


Pilgerreise auf den Spuren der Bibelschmuggler - Etappe I in 4 Tagen
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
wandern@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA