Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anfrage geht direkt an den Tourismusverband. Ihre Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Liebe MedienpartnerInnen

Carina Kienberger

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Carina Kienberger
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl
Tel: +43-6132-27757-17
E-Mail: c.kienberger@badischl.at

Hier finden Sie interessante Pressetexte sowie ein umfangreiches Bildarchiv über Bad Ischl.

Die honorarfreie Veröffentlichung der Texte und des Bildmaterials ist ausschließlich für touristische/journalistische Zwecke und unter Angabe der Urheberrechtsbezeichnung gestattet.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Service Ihre Recherchearbeit erleichtern zu können und stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Vom Salz zur Sole – auf den Spuren der Bergleute

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 338,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 4 Übernachtungen
Leistungen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück in Pensionen od. Frühstücksbuffet im ***Hotel/Gasthof
  •  bei Buchung Halbpension mit 3-gängigem Abendessen
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 1 x Wanderrucksack (1x pro Zimmer)
  • 1 x Schifffahrt am Hallstättersee
  • 1 x Zugticket Hallstatt – Ebensee
  • 1 x Verpflegung am Weg mit einer lokalen Spezialität
  • 1 x Wanderkarte - Salzkammergut und weiteres Infomaterial (1x pro Zimmer)
  • 1 x Gutschein für € 5,-- für ein Souvenir aus unserem Informations-Center in Bad Ischl
  • 3 x Gepäcktransport – max. 2 Stk./Person und max. 25 kg/Koffer
  • Tägliche Service-Hotline von 9.00 - 19.00 Uhr (auch am Wochenende)
Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 22.04.2020 bis 17.10.2020
Reiseablauf

1. Tag:Individuelle Anreise bis Ebensee.
Sie erhalten in der Unterkunft Ihre Unterlagen. (Vielleicht haben Sie noch etwas Zeit um sich      das Ebenseer Heimatmuseum anzuschauen, Eintritt bar vor Ort zu bezahlen).

Nächtigung in Ebensee
 
2. Tag:Ebensee Bad Ischl ca. 19 km, 6-7 Std., Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 542 / 503 m
Zu Beginn überwinden Sie gleich die längste Etappe Ihrer Reise. In unserem Informations-        Center in Bad Ischl können Sie sich mit Ihrem Gutschein ein Souvenir holen!

Nächtigung in Bad Ischl
 
3. Tag:Bad Ischl – Bad Goisern ca. 9 km, 3 Std., Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 235 / 224 m
Start von der Esplanade, entlang der Traun bis zur Talstation der Katrin Seilbahn. Von dort auf der schmalen waldigen Strasse in den kleinen Ort Lauffen, wo eine berühmte Wallfahrtskirche steht. Hier wurde um Schutz vor dem wilden Wasser der Traun gebetet. Entlang der Traun über Weißenbach nach Bad Goisern.

Nächtigung in Bad Goisern
 
4. Tag:Bad Goisern – Ostuferwanderweg – Obertraun - Hallstatt, ca. 5 Std., 19 km
Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 127 / 102 m

Von Bad Goisern Richtung Hallstättersee und entlang dem Ostuferwanderweg – mit prachtvollen Blicken auf Hallstatt und den Dachsteingletscher – nach Obertraun und weiter nach Hallstatt. Abkürzungsmöglichkeit: mit der Fähre von Hallstatt Bahnhof nach Hallstatt Markt. Ersparnis ca. 8 km. – Fähre zahlbar vor Ort.

Nächtigung in Hallstatt.

5. Tag:Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte möglich.
Schifffahrt am Morgen von Hallstatt zur Bahnhaltestelle - mit der Salzkammergut Bahn geht es   zurück nach Ebensee. (Gepäck ist selbst mitzunehmen) Heute verlassen Sie wieder unser    schönes Salzkammergut!

Weitere Informationen

in der Weltkulturerberegion Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut
 
von Ebensee nach Hallstatt - oder umgekehrt
mit täglichem Gepäcktransport

Das Salz wird im Salzbergwerk in Hallstatt aus dem Berg mit Wasser herausgelaugt. Dieses sehr salzhaltige Wasser (33% Salz) nennt man „Sole“. Die Sole wird in der Saline erhitzt, das Wasser verdampft und das Salz bleibt über. Früher brauchte man dafür Holz, da dieses in Hallstatt aber bald knapp wurde, errichtete man in Ebensee am Traunsee eine neue Saline. Um die Sole vom Bergwerk zur Saline zu transportieren, baute man ab 1597 eine Soleleitung aus 13.000 ineinander gesteckten Baumstämmen (Fichten und Tannen). Im Jahre 1607 wurde die Soleleitung in Betrieb genommen. So entstand die älteste Pipeline der Welt. Die Tour führt durch das wunderschöne Salzkammergut auf den Spuren des Salzes.
 
Anforderungen und Allgemeine Information
Die Touren weisen keine technischen Schwierigkeiten auf; der Weg ist neu adaptiert und interessant für Erwachsene und Kinder gestaltet. Der Familienwanderweg des Salzkammergutes! Voraussetzung ist eine kleine Wanderausrüstung wie geschlossene Turnschuhe od. Wanderschuhe, Rucksack (im Arrangement inkludiert!), Sonnen- und Regenschutz, Funktionskleidung.

Preise pro Person und Arrangement in €:

22.04. – 01.07.20
01.09. – 18.10.20
 
A:Pension pro Person im DZ / Frühstück   338,--
Aufpreis im Einzelzimmer   79,--
   
B: ***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   375,--
Aufpreis Halbpension   100,--
Aufpreis Einzelzimmer   80,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   57,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   70,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   18,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   13,--
   
01.07. – 01.09.20
 
A:Pension pro Person im DZ / Frühstück   344,--
Aufpreis im Einzelzimmer   79,--
   
B: ***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   90,--
Aufpreis Halbpension   100,--
Aufpreis Einzelzimmer   80,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   57,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   70,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   18,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   13,--

Anreise   Täglich
 
Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,-- bis € 3,-- pro Person/pro Nacht)
 
Kinderermäßigungen im Zimmer der Eltern (2 Vollzahler, maximal 2 Kinder):
0 –   2,9 Jahre: 100 %
3 – 14,9 Jahre:   30 %
 
Unterkunftsbeschreibung:
Kategorie A: Privatzimmervermieter, Zimmer mit Dusche und WC, Frühstück
Kategorie B: ***Gasthöfe, Zimmer mit Dusche und WC, teilweise TV, Telefon, Frühstücksbuffet + 3-gängiges Abendessen
 
Information für Ankünfte mit dem PKW:
Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (Kosten vor Ort zu bezahlen).
Lage der Unterkünfte vorwiegend an den Wanderwegen.
 
Hunde:
In den Unterkünften sind Hunde erlaubt - auf Anfrage. Aufzahlungen extra vor Ort. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen- und Beißkorbpflicht!
 
 
Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus).

  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


Vom Salz zur Sole – auf den Spuren der Bergleute
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
wandern@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA